Gefahren für die Eurozone

Februar 27, 2011

Im Januar 2009, lange bevor von den Medien das Ende des Euros herbei beschworen wurde, habe ich die Gefahren für die Eurozone beleuchtet. Zeit für ein Review und Update.
Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Oliver Lepsius: Guttenberg ist ein Betrüger

Februar 27, 2011


Erste Proteste auch in Vietnam

Februar 26, 2011

Nächsten Freitag fliege ich nach Ho Chi Minh City und danach nach Hanoi. Ich werden dann berichten, ob was zu sehen ist.


Bürgerschaftswahlen in Hamburg: Die Piratenpartei

Februar 13, 2011

Election results in the 2009 European Parliame...

Image via Wikipedia

Die etablierten Parteien weitgehend unwählbar geworden sind, sei es wegen der schlechten Wahlprogramme oder sei es, weil sie nach der Wahl sowieso etwas anderes machen als vorher versprochen. Daher freut es mich, dass mit der Piratenpartei eine nicht-radikale Alternative am Parteienhimmel aufgetaucht ist. Bei den letzten Wahlen hat die Partei stets meine Stimme erhalten. Ich bin zwar kein Parteimitglied, aber Wähler der ersten Stunde und – soweit das bei einer so jungen Partei möglich ist – Stammwähler.

Nun steht die Bürgerschaftswahl in Hamburg an und ich haben den Wahl-O-Mat bemüht mich durch die Programme zu lotsen. Etwas irritiert muss ich feststellen, dass die Piratenpartei dabei den zweitletzten Platz gemacht hat. Weniger zu mir passt nur noch Die Linke. Eine Punkt für Punkt Kommentierung.
Den Rest des Beitrags lesen »


Visumpflicht für Türken abgeschafft

Februar 10, 2011

Die türkischen Medien bringen es auf breiter Front. In den deutschen Medien habe ich nur einen kurzen Artikel in der Süddeutschen gefunden:
Den Rest des Beitrags lesen »


Interview mit ägyptischen Aktivist Wael Ghonim

Februar 8, 2011

Den Knopf „cc“ drücken, damit englische Untertitel eingeblendet werden.

Den Rest des Beitrags lesen »


Top-10 des Staatspleite-Risikos – Ausgabe 04.02.2011

Februar 5, 2011

Nach längerer Zeit mal wieder ein Update auf die Länderrisikoliste. Leider hatte ich Zugangsprobleme auf Datastream, so dass es diesmal eine längere Pause gegeben hat.

Wenig überraschend gab es die größten Bewegung der Risikoeinschätzung bei den Ländern, in denen derzeit Unruhen herrschen:

  • Pakistan springt mit +41% auf fast 10% Risikoprämie und überholt damit „Spitzen“reiter Venezuela.
  • Mubarak stellt sich nicht nur politisch ins Abseits, sondern riskiert auch Ägyptens Rest an Wohlstand. Ich hoffe inständig, dass dort bald die Kräfte der Freiheit gewinnen. Mit +64% auf 375BP hat sich das Ausfallrisiko drastisch erhöht.
  • Auch Marokko (+44%), Bahrain (+41%) und sogar Israel (+24%) und die Türkei (+25%) werden instabiler gesehen.
  • Selbst das Leuchtfeuer der Pressefreiheit in der Region, Katar mit seinem Nachrichtensender Al Jazeera, sieht 19% höhere Spreads. Die Sympathien die Al Jazeera’s Berichterstatter gewinnen konnten, beeindrucken die Investoren nur wenig.  Aber Katar ist mit 118BP immer noch ein sicherer Staat.

Erfreuliche Nachrichten gibt es hingegen aus Europa zu vermelden:

Den Rest des Beitrags lesen »


%d Bloggern gefällt das: