Regulierung von Ratingagenturen

Januar 12, 2010

Die Bundesregierung will Ratingagenturen regulieren. Es gibt ein paar Sachen, die sicherlich der Branche gut tun würden. Zum Beispiel ist ein Verbot die zu bewertenden Kunden gleichzeitig auch zu beraten eine echte Verbesserung. Es gibt aber auch Vorschläge, die sind völlig neben der Spur. Zum Beispiel kann ich nicht erkennen, warum ein Unternehmen wegen neuer Ratingmethoden zwangsläufig ein neues Rating erhalten sollte. Neue Ratingmethoden mögen ein neues Rating wahrscheinlicher machen, aber es ergeben sich nicht zwangsläufig neue Ratings.
Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Entwicklung Staatsbankrott-Risiko: 30.09.2009

September 30, 2009

Hier, nach einiger Zeit, mal wieder die aktuellen CDS-Spreads diverser Länder und die daraus errechneten impliziten Ausfallraten.
Den Rest des Beitrags lesen »


Entwicklung Länderrisiko 24.04.2009

April 25, 2009

Mit wenigen Ausnahmen sah die vergangene Woche wieder steigende Risikoprämien. Die größten Aufschläge gab es bei Slowakei (27%), Polen (23%) und Tschechien (21%). Mit den Prämien bei diesen und weiteren Osteuropäern, stiegen auch die Sorgen bei Österreich (+18%). Gegen den Trend viel aber der Spread der Schweiz (-10%). Deutschland ist fast unverändert (+2%).
Den Rest des Beitrags lesen »


Update Länderrisiko 27.03.2009

März 28, 2009

Die Länderrisikoprämien setzen ihre Talfahrt fort. Die Märkte halten das Risiko eines Staatsbankrott insbesondere westlicher Länder für zunehmend unwahrscheinlich. Nur die drei gefährdetsten Länder, Ukraine, Argentinien und Venezuela, rücken dem Ausfall näher. Auch Island lief gegen den Trend in die falsche Richtung.
Den Rest des Beitrags lesen »


Nochmal Ausfallraten

Februar 27, 2009

Viel in der aktuellen Krise des Weltfinanzsystem hängt von dem echten Wert der CDOs und anderen Asset Back Securities ab. Neben der hohen Wertverlust auf ihrem ABS-Investments leiden die Banken auch stark unter der Unsicherheit über den Wert. Der Wert hängt stark von den Ausfallraten der zugrundeliegenden Forderungen ab. Hier ein paar Anhaltspunkte für erwarteten Ausfallraten bei privaten US-Hypothekenkredite.

Den Rest des Beitrags lesen »


Insolvenz = Lohn zurückzahlen!

Januar 27, 2009

Der Report aus München, sonst ja nicht gerade mein Fall, hat einen Beitrag über einen Insolvenzverwalter, der die verspätet gezahlten Löhne von den Mitarbeitern zurückfordert. Klingt komisch, ist aber konform zum deutschen Insolvenzrecht.

Den Rest des Beitrags lesen »


Die Angst ist zurück

Januar 17, 2009

Die Börsenkurse sind diese Woche stark gefallen. Aber nicht nur in den Aktienmärkten ist die Angst zurück. Auch die in den letzten Wochen gefallen Länderrisikoprämien sind wieder starkt angezogen. Besonders hart traf es Irland, aber auch viele andere Länder müssen nun tiefer in die Tasche greifen, wenn sie sich refinanzieren wollen. Den Rest des Beitrags lesen »


%d Bloggern gefällt das: