Top-10 des Staatspleite-Risikos – Ausgabe 04.02.2011

Nach längerer Zeit mal wieder ein Update auf die Länderrisikoliste. Leider hatte ich Zugangsprobleme auf Datastream, so dass es diesmal eine längere Pause gegeben hat.

Wenig überraschend gab es die größten Bewegung der Risikoeinschätzung bei den Ländern, in denen derzeit Unruhen herrschen:

  • Pakistan springt mit +41% auf fast 10% Risikoprämie und überholt damit „Spitzen“reiter Venezuela.
  • Mubarak stellt sich nicht nur politisch ins Abseits, sondern riskiert auch Ägyptens Rest an Wohlstand. Ich hoffe inständig, dass dort bald die Kräfte der Freiheit gewinnen. Mit +64% auf 375BP hat sich das Ausfallrisiko drastisch erhöht.
  • Auch Marokko (+44%), Bahrain (+41%) und sogar Israel (+24%) und die Türkei (+25%) werden instabiler gesehen.
  • Selbst das Leuchtfeuer der Pressefreiheit in der Region, Katar mit seinem Nachrichtensender Al Jazeera, sieht 19% höhere Spreads. Die Sympathien die Al Jazeera’s Berichterstatter gewinnen konnten, beeindrucken die Investoren nur wenig.  Aber Katar ist mit 118BP immer noch ein sicherer Staat.

Erfreuliche Nachrichten gibt es hingegen aus Europa zu vermelden:

Fast durch die Bank engen sich die Risikoprämien ein. Besonders die PIGS können ihre Risikoaufschläge reduzieren. Ob dies fundamentalen Gründen geschuldet ist oder ob sich die Investoren schon mal für das geplante Bondkaufprogramm des EFSF positionieren, ist allerdings offen. Jedenfalls sinken die Afschläge für

  • Griechenland um 19%
  • Island um 15%
  • Spanien um satte 26%. Ein besonders guter Datenpunkt für die Stabilität der Eurozone.
  • Belgien trotz wiederholt gescheiterter Regierungsbildung um 20%.
  • Italien um 16%, vielleicht weil Berlusconi erst einmal nicht mehr so exzessiv Bunga Bunga betreiben kann.
Rang(von) Land Risikoprämie PD Hinweis Rating
1 (4) Pakistan 995 (41%) 89% 5y B-
2 (1) Venezuela 952 (-5%) 88% BB-
3 (3) Jamaika 793 (1%) 82%
4 (2) Griechenland 704 (-19%) 78% U, R, I, E, S BB+
5 (5) Argentinien 627 (-5%) 74% R B-
6 (6) Irland 494 (0%) 65% U, R, I, E, S, K AA
7 (8) Dubai 438 (-6%) 60%
8 (9) Serbien 430 (0%) 59% I BB-
9 (7) Ukraine 425 (-14%) 59% I,U CCC+
10 (17) Vietnam 420 (40%) 58% BB
11 (19) Dominikanische Republic 391 (46%) 56%
12 (14) Libanon 390 (28%) 56% B-
13 (26) Ägypten 375 (64%) 54% 5y BB
14 (12) Portugal 346 (-8%) 51% A-
15 (23) El Salvador 333 (36%) 50% BB
16 (11) Irak 324 (-15%) 49%
17 (10) Ungarn 308 (-21%) 47% I,U,K, E,S BBB-
18 (21) Kroatien 304 (17%) 47% BBB
19 (13) Rumänien 274 (-12%) 43% U,K,I BB+
20 (22) Bulgarien 271 (7%) 43% U,K BBB
21 (18) Lettland 269 (-4%) 42% I,U,R, K,E,S BB-
22 (20) Litauen 267 (1%) 42% U,K BBB
23 (32) Bahrain 264 (41%) 42% A
24 (24) Zypern 257 (8%) 41% A+
25 (25) Malta 257 (8%) 41% A
26 (16) Island 254 (-15%) 41% I,U,R BBB-
27 (15) Spanien 224 (-26%) 37% AA
28 (27) Algerien 220 (0%) 36%
29 (40) Marocco 209 (44%) 35% BB+
30 (34) Indonesien 206 (17%) 34% BB-
31 (33) Costa Rica 202 (14%) 34% BB
32 (35) Uruguay 197 (13%) 33% BB-
33 (39) Türkei 195 (25%) 33% BB-
34 (36) Philippinen 190 (11%) 32% BB-
35 (31) Guatemala 190 (2%) 32% BB
36 (28) Kasachstan 186 (-10%) 31% BBB-
37 (37) Russland 175 (2%) 30% K BBB
38 (29) Italien 170 (-16%) 29% A+
39 (38) Polen 170 (5%) 29% E A-
40 (45) Israel 163 (24%) 28% A
41 (30) Belgien 154 (-20%) 27% AA+
42 (44) Mexiko 150 (7%) 26% BBB
43 (42) Brasilien 150 (6%) 26% BBB-
44 (43) Kolumbien 148 (5%) 26% BB+
45 (46) Südafrika 147 (14%) 26% BBB+
46 (41) Peru 138 (-4%) 24% BBB-
47 (48) Thailand 131 (8%) 23% BBB+
48 (47) Panama 130 (1%) 23% BB+
49 (49) Korea 119 (-1%) 21% A
50 (55) Katar 118 (19%) 21% AA-
51 (51) Abu Dhabi 118 (8%) 21% AA
52 (52) Estland 111 (3%) 20% A-
53 (56) Japan 109 (11%) 20% AA-
54 (59) Slowakei 100 (7%) 18% A+
55 (50) Frankreich 99 (-10%) 18% U AAA
56 (54) Tschechien 99 (-1%) 18% R A
57 (58) Malaysia 95 (1%) 17% A-
58 (60) China 95 (3%) 17% U A+
59 (61) Slowenien 95 (12%) 17% AA
60 (57) Österreich 93 (-3%) 17% AAA
61 (53) Chile 82 (-22%) 15% A+
62 (63) Saudi Arabien 75 (0%) 14% 5y AA-
63 (62) Großbritannien 74 (-6%) 14% U AAA
64 (64) Neuseeland 70 (0%) 13% AA+
65 (66) Deutschland 65 (6%) 12% AAA
66 (65) Niederlande 65 (-3%) 12% AAA
67 (71) USA 63 (20%) 12% U AAA
68 (68) Hong Kong 56 (-2%) 11% AA+
69 (70) Dänemark 55 (3%) 10% AAA
70 (67) Schweiz 52 (-13%) 10% AAA
71 (69) Singapur 50 (-6%) 10%
72 (73) Finland 46 (15%) 9% S AAA
73 (72) Schweden 43 (3%) 8% AAA
74 (74) Australien 37 (0%) 7% AAA
75 (75) Norwegen 31 (0%) 6% AAA
Advertisements

3 Antworten zu Top-10 des Staatspleite-Risikos – Ausgabe 04.02.2011

  1. Klara sagt:

    Toller Artikel! Ich werde da noch mal nachhaken!

  2. […] Demokratiekritiker gerne sehen wollen – man schaue nur nach Russland, Weißrussland, Ukraine, Vietnam oder China. Auch dort kann man einen gesunden Staatshaushalt nicht einfach dekretieren. Wenn man […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: