Unternehmensberater kosten mehr als man dafür bezahlt.

März 31, 2009

Unternehmensberater sind teuer. Man muss schon viel Geld für sie auf den Tisch legen. Bei Senior-Consultants der Top-Beratungen auch mal 5000 Euro pro Tag. Aber kosten tun sie viel mehr, denn sie hinterlassen auch so manche teure Fehlberatung.
Den Rest des Beitrags lesen »


HSH Nordbank rettet 100.000 Arbeitsplätze

März 31, 2009

Gerade gefunden im Abendblatt:

„Tatsache ist und bleibt, dass wir keine realistische Alternative zur Rettung der HSH Nordbank haben“, sagte CDU-Fraktionschef Frank Schira. „Es geht um Hunderttausende Arbeitsplätze in der Region, die wir nicht sehenden Auges gefährden dürfen.“

Den Rest des Beitrags lesen »


Gesundheitsdiktatur

März 30, 2009

Hier nun auch von mir mal eine Buchempfehlung: Corpus Delicti von Juli Zeh. Das Buch zeichnet die Gesellschaft in 50 Jahren als eine Gesundheitsdiktatur, in der die Bürger zu gesunder Ernährung und täglichen Sporteinheiten gezwungen werden. Krankheit und Verfall gibt es nicht mehr, es riecht nach Chlor. Den Rest des Beitrags lesen »


Cohn-Bendit: Lenin Inside

März 30, 2009

Der Barrikadenkämpfer Cohn-Bendit äußert sich auf Spiegel-Online zur Wirtschaftskrise und zur ökologischen Umgestaltung unserer Gesellschaft. Darin zeigt er sich noch immer als konsequenter Leninist. Den Rest des Beitrags lesen »


Türkische Wahlen

März 30, 2009

Heute waren die Kommunalwahlen in der Türkei. Das offizielle Ergebnis steht noch aus. Aber schon jetzt zeichnet sich ab, dass die AKP zwar klar als stärkste Kraft bestätigt wird, aber nicht so klar wie befürchtet.
Den Rest des Beitrags lesen »


HRE erhält frisches Eigenkapital

März 29, 2009

Zur Abwechslung mal eine kleinere Stütze, dafür aber an einen alten Bekannten. Die HRE erhält 60 Millionen Eigenkapital. Eine Millionen ist ein tausendstel einer Milliarde – falls es schon in Vergessenheit geraten sein sollte.
Den Rest des Beitrags lesen »


Update Länderrisiko 27.03.2009

März 28, 2009

Die Länderrisikoprämien setzen ihre Talfahrt fort. Die Märkte halten das Risiko eines Staatsbankrott insbesondere westlicher Länder für zunehmend unwahrscheinlich. Nur die drei gefährdetsten Länder, Ukraine, Argentinien und Venezuela, rücken dem Ausfall näher. Auch Island lief gegen den Trend in die falsche Richtung.
Den Rest des Beitrags lesen »


Sperrung von Kinderporno-Seiten

März 28, 2009

Dass die Schaffung einer Zensurinfrastruktur über Sperrlisten keine gute Idee ist, sollte allen klar sein, die sich schon mal mit der Nutzung solcher Möglichkeiten durch die Behörden auseinandergesetzt haben. Wie das genutzt wird, ist spätestens seit der Hausdurchsuchung bei wikileaks.de klar:
Den Rest des Beitrags lesen »


Investmentbanker in der Schule

März 28, 2009

Es gabe einen Alex-Comic in der FTD, über einen Investmentbank der nun Lehrer ist:
Den Rest des Beitrags lesen »


Der stille Staatsstreich

März 27, 2009

Simon Johnson, Professor an der MIT Sloan School of Management, Blogger für baselinescenario.com und Ex-Chefökonom des IWF in 2007 und 2008, schrieb folgenden erstklassigen Aufsatz über seinen Umgang mit Pleitestaaten während der Russland und Asienkrise und wie sehr ihn die aktuelle USA daran erinnert.
Den Rest des Beitrags lesen »


Deflation erfasst Zimbabwe

März 27, 2009

Nach Jahren der Hyperinflation fielen in Zimbabwe im vergangenen Monat erstmals wieder die Preise. Grund ist die Dollarisierung der Wirtschaft.
Den Rest des Beitrags lesen »


Journalistischer Nebel des Grauens

März 26, 2009

Matthias Eberle vom Handelsblatt beschwert sich, dass die Ökonomen sich nicht verständlich genug ausdrücken:
Den Rest des Beitrags lesen »


Offener Brief an die G20

März 26, 2009

Von der LEAP/E2020 hier dokumentiert. (via SN)


Kommt die Wirtschaftswende schnell genug?

März 26, 2009

Es mehren sich die Anzeichen, dass die wirtschaftliche Talfahrt verlangsamt. Damit könnte sich 2010 die Wirtschaft vielleicht sogar wieder aufhören zu schrumpfen. Angesichts der aufflammenden Gewalt in verschiedenen Ländern, stellt sich die Frage, ob das die Stabilisierung schnell genug kommt.
Den Rest des Beitrags lesen »


European Central Bank Watch

März 25, 2009

Seit einiger Zeit erhalte ich immer Emails von einer Organisation mit dem Namen „Observator of the European Central Bank„. Diese Frage einmal im Monat meine Meinung zur EZB-Zinsentscheidung ab. Im Vorfeld der Enscheidung als Empfehlung an die EZB. Diese Mail leite ich ab jetzt mal so an die Leser weiter:

Den Rest des Beitrags lesen »


%d Bloggern gefällt das: