HSH Nordbank überrascht mit guten Zahlen(, oder?)

April 29, 2009

Es klingt super. Die HSH Nordbank meldet:

Das Ergebnis vor Steuern, Restrukturierungsaufwand und Verlustübernahme beläuft sich gemäß testierten IFRS-Zahlen auf -2,6 Milliarden Euro. Nach Steuern, Restrukturierungsaufwand und Verlustübernahme beträgt der Konzernjahresfehlbetrag 2,7 Milliarden Euro. Damit ist der Fehlbetrag rund 200 Millionen Euro geringer als die vorläufig veröffentlichten Zahlen vom Februar 2009.

Ich wage mal einen zweiten Blick.
Den Rest des Beitrags lesen »


Nachruf HSH Nordbank (Gastbeitrag)

März 1, 2009

Erinnert Ihr Euch an CDOs? Klar, tut ihr das … und obwohl niemand mehr diese Monster handelt, fahren sie doch fort, eine Schneise der Verwüstung in die Weltwirtschaft zu schlagen. Fast so wie auch FCKW immer weiter an der millimeterdünnen Schutzhülle der Erde nagen.

Warum wird in Finanzseminaren immer noch über CDO unterrichtet? Vielleicht weil sie eines Tages zurückkehren werden, vielleicht unter anderem Akronym. Doch wenn nicht, dann sind sie zumindest eine fantastische Lehrhilfe, um zu zeigen, wie Risiken nicht modelliert und nicht gesteuert werden sollten.

Den Rest des Beitrags lesen »


%d Bloggern gefällt das: