Kommt die Wirtschaftswende schnell genug?

März 26, 2009

Es mehren sich die Anzeichen, dass die wirtschaftliche Talfahrt verlangsamt. Damit könnte sich 2010 die Wirtschaft vielleicht sogar wieder aufhören zu schrumpfen. Angesichts der aufflammenden Gewalt in verschiedenen Ländern, stellt sich die Frage, ob das die Stabilisierung schnell genug kommt.
Den Rest des Beitrags lesen »


Juncker hat die Gefahr erkannt

März 18, 2009

Seit Beginn der oft als Finanzkrise verharmlosten Weltwirtschaftskrise sind unsere größte Sorge die politischen Auswirkungen des sinkenden Lebensstandard. Es besteht die Gefahr, dass es zu sozialen Unruhen, Ausschreitungen und autokratischen Regierungen kommt. Letzteres ist vielleicht nur eine latente und noch keine akute Gefahr in Westeuropa, aber in anderen Teilen der Welt inklusive Osteuropa ist es akut. Auf diese Gefahr macht nun auch Luxemburgs Ministerpräsident Jean-Claude Juncker aufmerksam:
Den Rest des Beitrags lesen »


Demonstranten stürzen zweite Regierung

Februar 20, 2009

Nach Island wurde nun in Lettland die zweite Regierung eines europäischen Landes von Demonstranten aus dem Amt gejagdt: Der lettische Ministerpräsident Ivars Godmanis erklärte heute seinen Rücktritt.

Den Rest des Beitrags lesen »


Unruhen in China

Februar 1, 2009

Nicht nur in Europa löst die Finanzkrise und das schlechte Krisenmanagement der Regierungen Proteste aus. Auch in China gibt es zunehmend Demonstrationen gegen Arbeitslosigkeit und austehende Gehälter – entgegen offizieller Dementies.

Den Rest des Beitrags lesen »


Finanzkrise erreicht die Straße

Januar 25, 2009

Eine der Begleiterscheinung der großen Depression waren  hohe Bürgerunzufriedenheit, Proteste der Bevölkerung und der Zulauf zu radikalen Parteien – links wie rechts. Das wir davon nicht mehr weit entfernt sind, zeigen Nachrichten wie diese: Den Rest des Beitrags lesen »


%d Bloggern gefällt das: