Top-10 der Länderrisiken: Ausgabe 11.04.2011

April 12, 2011

Es ist zwei Monate her, dass ich die Liste das letzte Mal aktualisiert habe. Zwei Monate, in denen viel über Staatspleiten besonders in der Eurozone geschrieben wurde. Das Bild hat sich in dieser Beziehung auch tatsächlich von einem bereits schlechtem Niveau weiter verdüstert.

Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Hypo Alpe Adria: Banken geben Liquidität (aber keinen Cent mehr)

Dezember 13, 2009

Die Salzburger Nachrichten berichten:

Der „Banken-Gipfel“ bei den Rettungsverhandlungen für die Kärntner Hypo Alpe Adria ist zu Ende. Die Chefs der Großbanken haben Finanzminister Pröll eine Zusage gegeben: Unter der Voraussetzung, dass die Republik Österreich die Mehrheit in der Hypo übernimmt, sind die Banken bereit, Liquidität mit Bundesgarantie zur Verfügung zu stellen.

Den Rest des Beitrags lesen »


Sozialverträgliche Zwangsvollstreckung

November 6, 2009

SPON berichtet, dass es einen dramatischen Anstieg von Firmeninsolvenzen in Deutschland gibt. Betroffen sind in erster Linie Mittelständler und Gastronomen. Damit hat sich auch die Klientel der Gerichtsvollzieher geändert:

Insgesamt hat sich auch die Klientel der Gerichtsvollzieher geändert. „Wir haben es mit einer neuen Art von Schuldnern zu tun“, sagte Rüdiger Majewski, Vorsitzender des Deutschen Gerichtsvollzieher Bundes (DGVB), am Freitag in Heidelberg. „Inzwischen sind längst nicht mehr hauptsächlich Arbeitslose von der Zwangsvollstreckung betroffen. Neben Verbrauchern trifft es zunehmend Mittelständler oder Gastronomen.“ Diese gerieten oft durch die zähe Vergabe von Krediten in Zahlungsschwierigkeiten. Angesichts der neuen Situation sei die Sozialverträglichkeit bei einer Zwangsvollstreckung umso wichtiger, sagte der Verbandsvorsitzende.

Ich übersetze mal: Während man einem Harz IV-Empfänger so richtig einen reinwürgen kann, muss man bei einen Ex-Mittelständler oder Ex-Gastronomen freundlich und höflich vollstrecken. Nichts das ich da was dagegen hätte, aber warum macht man das bei Harz-IV-Empfängern nicht auch?


%d Bloggern gefällt das: