Neoliberale Schlachtbank oder einfach nur Korruption?

März 20, 2011

Das Blog „elementarteile“ weißt in dem Beitrag „Neoliberale Schlachtbank“ darauf hin, dass die für die Bankenrettung ausgegebenen Gelder nun dem Sozialstaat fehlen. Das ist richtig, aber leider zieht Ben Gunn, der Autor, daraus die falschen Schlüsse.
Den Rest des Beitrags lesen »


Staats-Kleptokratie

Juni 17, 2009

Auf zwei Beiträge aus der letzten Woche wollte ich kurz aufmerksam machen, weil Sie zur Diskussion  über eine der Hauptstoßrichtgungen des Blogs – der Enteignung unserer Generation – beitragen.

In der FAZ befand sich ein großes Essay des Philosophen Peter Sloterdijk unter dem Titel „Die Revolution der gebenden Hand“. Hat man sich erstmal durch die ersten Absätze ideengeschichtlicher Abhandlung über Rosseau (der mit Naturzustand, zurück in die Steinzeit und so) und Marx (Klassenkampf,Proletariar und so und beide irgendwie gegen die Institution des Eigentums) gequält behindelt der Text scharfsinnige Passagen über den modernen Leviathan. Den Rest des Beitrags lesen »


Optimimus

November 3, 2008

„Economic progress, in capitalist society, means turmoil.“ Stellte Schumpeter mal fest, und das sei einer der großen Vorteile des kapitalistischen Systems. Was bedeutet diese – zugegeben etwas einfache – Weltsicht für die aktuelle Bankenkrise? Die Anwort ist einfach: Die Bänker wussten nicht was sie tun, die Produkte waren ungeeignet. Was verheisst sie uns für die Zukunft? Den Rest des Beitrags lesen »


%d Bloggern gefällt das: