Von Banken erpresst

März 21, 2010

So langsam wird international das Thema Bankenregulierung nun doch angegangen. Zielstellung jeder Regulierung muss es sein, dass die Staaten nicht mehr durch die Banken erpressbar sind. Bisher kann sich jede Bank/Versicherung hinstellen und sagen: „Gebt uns Milliarden oder das Finanzsystem geht unter“. Das ist das eigentliche Problem des Finanzsystems, dass es zu lösen gilt. Gut das dies nun auch Frau Merkel erkannt hat.
Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Asien hat Angst vor Dollar-Crash

Dezember 28, 2008

Ein Großteil der gigantischen Währungsreservern in Asien liegen in Dollars vor. Eine massive Abwertung des Dollars wird angesichts Obamas Gelddruckmaschine immer wahrscheinlicher. Damit sind natürlich auch die Rücklagen der Asiaten, die Früchte jahrelanger Arbeit, bedroht. Den Rest des Beitrags lesen »


Dollar-Crash (Update 22.12.2008)

Dezember 17, 2008

Wir haben es kommen sehen und davor gewarnt: Der Dollar hat zu einem Sturzflug angesetzt, welcher noch länger anhalten könnte. Der Dollar-Kollaps ist das Resultat von Obamas Notenpresse und der Nullzinspolitik der FED. Damit geben die USA den Status des Dollars als Weltreservewährung auf. Mit unabsehbaren Konsequenzen. Den Rest des Beitrags lesen »


Ölpreis und Spekulanten (Update 20.11.2008)

November 7, 2008

Es gibt ja immer wieder in den Medien das Märchen von Hedgefonds und anderen Spekulanten, die angeblich den Ölpreis auf 150$ getrieben haben.

Das ist aber ziemlicher Quatsch. Den Rest des Beitrags lesen »


Implosion in der Schifffahrt

November 4, 2008

Die gute Nachricht vorab: Die Auftragsbücher der Werften sind voll und alle Schiffsbaukapazitäten bis 2011 ausgebucht. Zwischen Bestellung und Ablieferung eines Schiffs vergehen nämlich bis zu 3 Jahren.

Die schlechte Nachricht: So wie es derzeit aussieht wird die Schiffe kein Mensch brauchen, denn schon jetzt leidet die Schifffahrt unter einem dramatischen Nachfragerückgang. Den Rest des Beitrags lesen »


Ab jetzt alle 20 Jahre: Zusammenbruch des Finanzsystems

November 3, 2008

Hier argumentieren wir nach Mandelbrot und seinem Schüler Nassim Nicholas Taleb, dass das Finanzsystem in seiner aktuellen Ausgetaltung inharent instabil ist. Dieser Meinung ist auch Orange Grove in seinem Beitrag „Finance crises could hit more often„. Den Rest des Beitrags lesen »


45 Jahre nach Hitchcocks Vögel: Schwarze Schwäne bedrohen die Weltwirtschaft

November 2, 2008

Mandelbrot und sein Schüler Nassim Nicholas Taleb erklären in einem PBS NEWS HOUR Interview, warum die Globalisierung zwar die Effizienz erhöht aber auch das Risiko großer Crashes. Den Rest des Beitrags lesen »


%d Bloggern gefällt das: