Neue Deflation in den USA?

Januar 24, 2010

Barack Obama hat den Banken den Kampf angesagt. Es soll wieder eine Trennung von Investmentbanken und Banken mit Einlagen eingeführt werden. Die Idee dahinter ist einfach: Kein Hahn würde einer Invesmtentbank nach krähen. Nur wenn eine Bank mit Einlagen einfacher Bürger pleite geht, dann kostet das den Politikern Stimmen und der Staat wird erpressbar.

Die Investmentbank sollen durch den Vorstoß die implizite Staatsgarantie verlieren. Damit können diese sich schlechter refinanzieren und müssen einen geringeren finanziellen Hebel haben. Ein geringerer Hebel heißt aber auch geringere Geldschöpfung und damit eine schrumpfende Geldmenge. Das hat den Vermögenswerte nicht gut getan und auch die Kreditrisiken steigen wieder. Aber die erwartete Inflationsrate ist noch nicht gefallen.
Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Inflationserwartung und Dollar-Crash

Juni 11, 2009

Die Fed fährt eine deutlich aggressivere Politik der Geldmengen-Lockerung als die EZB. Das Resultat ist eine Schwäche des Dollars und stark gestiegene Inflationserwartungen. Also genau das, was der Fed-Chef Bernanke erreichen wollte, um das Gespenst der Deflation zu vertreiben. Nur: Kann er auch den Geldhahn schnell genug wieder zudrehen?
Den Rest des Beitrags lesen »


Links: 13.01.2009

Januar 13, 2009

Den Rest des Beitrags lesen »


%d Bloggern gefällt das: