Rating: Eine Agentur sie alle zu binden?

Andreas hat den Gedanken zu einer monopolistischen Ratingagentur weitergesponnen. Sein Fazit ist, dass eine solche Agentur wenig bis keinen Anreiz hätte seine Rating-Methodik zu verbessern und es somit mehr als unwahrscheinlich ist, dass sie die beste mögliche Methodik verwenden wird. Dem stimme ich zu, aber es gibt noch einen gravierenderen Nachteil:

Wenn ich in Entwicklungsländern Schulungen für Zentralbänker zum Thema Rating gebe, dann kommen wir immer zu dem Punkt, dass die von mir „eine gute Rating-Methodik“ wollen. Möglichst mit genauen Zahlen, damit die das so ins Gesetz schreiben können und alle Banken im Land das umsetzen. Das lehne ich natürlich immer ab. Zum einen sind Rating-Verfahren nicht ohne weiteres über die Landesgrenzen hinweg übertragbar, zu anderen ist dies ganz und gar nicht im Interesse der Stabilität des Bankensystems.

Aus systemischer Sicht kann es nicht gewünscht sein, nur ein einziges Rating-Verfahren zu verwenden – ganz egal wie gut es ist. Jedes Rating-Verfahren hat Stärken und Schwächen. Wenn nun alle das gleiche Rating-Verfahren verwenden, so haben auch alle Investoren die gleiche Schwäche in ihrer Bewertung. Das heißt, dass alle im gleichen Moment auf dem falschen Fuß erwischt werden.

Wie wir bei den CDOs gesehen haben, schützt auch die Verwendung von drei Rating-Agenturen schon nicht davor. Mit nur einer Rating-Agentur wäre dies noch deutlich wahrscheinlicher und würde damit öfter vorkommen. Gleiches gilt, wenn alle Banken in einem Land identische interne Rating-Verfahren verwenden würden.

Sollte, wie angekündigt, eine europäische Rating-Agentur 2012 starten, die dann zunächst Länder-Ratings und dann Banken- sowie Unternehmen-Ratings anbietet, so hoffe ich doch stark, dass diese dann nicht alleine für hoheitliche Aufgaben herangezogen wird. Sollte das Ziel sein, die Stabilität des Finanzsystem zu verbessern, so würde das damit gerade nicht erreicht und Europa läuft Gefahr, dass es auf einem oder mehr Augen erblindet. Sollte es aber nur ein zusätzliches Angebot sein, so ist es zu begrüßen.

Advertisements

One Response to Rating: Eine Agentur sie alle zu binden?

  1. […] Verlorene Generation: Rating: Eine Agentur sie alle zu binden? […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: