Belastungen aus dem Atomkompromiss

Gerade gelesen:

RWE-Konzern droht Ergebniseinbruch von etwa 1,5 Mrd. EUR. Laut Recherchen der Zeitungen der WAZ-Gruppe wird der Energiekonzern RWE seine Ergebnisprognosen deutlich nach unten korrigieren müssen. Gründe dafür sind dauerhaft niedrige Stromerlöse, sowie neue Belastungen aus dem Atomkompromiss mit der Regierung. Zurzeit rechnet der Versorger insgesamt mit einer Verringerung der Gewinne im Jahr 2011 um etwa 1,5 Mrd. EUR. Als Konsequenz aus der schwierigen Lage plant der RWE-Konzern, sein laufendes Sparprogramm zu verschärfen. Bislang sind in den nächsten zwei Jahren Einsparungen in Höhe von ca. 1,2 Mrd. EUR vorgesehen.

Ohne Worte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: