EZB ermahnt Euro-Staaten

Jean-Claude Trichet ermahnt die Staaten der Eurozone zur Haushaltstkonsolidierung bis 2011. Auch wenn er das Wort „Zinserhöhung“ nicht in den Mund nimmt, so kann der Verweis auf das primäre Ziel der Preisstabilität der EZB durchaus als Warnschuss verstanden werden. Nur so wie die Politiker derzeit auf populistische Geldgeschenke fixiert sind, kann das leicht in einen Machtkampf ausarten. Ich kann mir gerade Sarkozy und Berlusconi nicht als Sparer vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: