Wirtschaftsblog vs Anwälte

Das mir bis dato unbekannte Wirtschaftsblog „Investors Inside“ wurden von Anwälten aufgefordert, vorgeblich unwahre Aussagen in einem Artikel zu entfernen. Offenbar geschah dies im Auftrag einer mir ebenfalls unbekannten Firma SHB AG, welche scheinbar Fonds vertreibt. Ich sage nur Streisand.

PS: Ich habe die Richtigkeit der Aussagen in Investors Inside nicht geprüft, aber sie schienen mir glaubwürdig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: