Gold als Inflations-Hedge: Keine gute Idee…

… sagt Laurence E. Blose in seinem aktuellem Paper „Gold prices, cost of carry, and expected inflation„. Für Interessierte: Hier eine frühere Version als Working-Paper.

2 Antworten zu Gold als Inflations-Hedge: Keine gute Idee…

  1. yuri sagt:

    Was ein Depp. Ich frage mich, auf welche Daten er dabei zurueckgegriffen hat.

    „How do changes in expected inflation affect gold prices? Using unexpected changes in the Consumer Price Index (CPI) this paper shows that surprises in the CPI do not affect gold spot prices.“

    Ich glaube kaum, dass jemand Gold kauft, um siche gegen 1-5% Inflation abzusichern. Mal davon abgesehen, dass der CPI sowieso fuer den Arsch ist. Aber wie sagte mal jemand? Wenn Du Mutant bist und Dich von Computern ernaehrst, hatten wir in denn letzten Jahren Deflation…
    Gold kauft man weil:
    1. Es bei Hyperinflation hiflt
    2. Es leicht transportabel und liquide ist, bei hoher Wertdichte und langer Haltbarkeit. (Keiner kauft z.B. CPUs um sich gegen Inflation abzusichern).
    3. Schlecht staatlich kontrollierbar, keine Steuerpflicht.

    Ich bin uebrigens KEIN Goldbug.

    „The results indicate that investors anticipating changes in inflation expectations should design speculation strategies in the bond markets rather than the gold markets.“
    Ne klar.

    Deshalb sind die Bonds auf Reichsmark des 3. Reiches ja auch heute so viel Wert und die Goldbonds des Kaiserreiches waeren Millionen wert, wenn sie noch gueltig waeren (was umstritten ist).

    Hirn einschalten!

  2. ketzerisch sagt:

    Ich finde auch, dass er das falsch sieht. Gold reagiert nicht auf unerwartete CPI-Änderungen, weil diese im Goldpreis schon vorher mit eingepreist wurden. Gold ist halt nur ein sehr langfristiger Inflationshedge.

    Mit den Handelsstrategien auf Bonds hat er allerdings recht. Wie Du richtig schreibst reagieren Bonds empfindlich auf Inflation. Er empfiehlt ja nicht blind Bonds long, sondern nur sich entsprechend der Inflationserwartung zu positionieren. Jetzt auch nicht gerade eine neue Erkenntnis…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: