Handelskrieg: Das Vergeltungskarusell dreht sich weiter

Die USA und China bewegen sich zunehmen in Richtung eines offenen Handelskrieges. Wie Reuters berichtet erhebt China ab sofort eine Strafsteuer auf Importe ausgewählter Stahlsorten aus den Staaten und Russland. Laut China geschieht dies in Vergeltung von unlauteren Beihilfen der Exporteure.

Handelsbarrieren waren einer der Gründe, warum die Große Depression in den 30er so ungewöhnlich lange anhielt. Das sich ausgerechnet China und die USA streiten liegt vielleicht auch, dass sie quasi in einer Währungsunion liegen, weil China größere Anpassungen des Wechselkurses verhindert. Länder ohne eigene Währung haben größeren Anreiz zum Protektionismus.

Auch Deutschland kann ja die Füße nicht stillhalten und benachteiligt nicht EU-Staaten im Flugverkehr.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: