Griechenland nähert sich dem Junk-Rating

Die Ratingagentur Fitch hat die Anleihen Griechenlands von A- auf BBB+ herabgestuft. Damit fehlt den Griechen nicht mehr viel bis zum Ramschstatus, bei dem viele Fonds die Anleihen aufgrund des hohen Risikos nicht mehr halten dürfen. Fitch sieht auch keine Besserung am Horizont und lässt den Ausblick auf negativ und deutet so weitere Herabstufungen an.

Die Regierung in Athen hat derweil einen entschlossenen Schuldenabbau angekündigt. Angesichts einer langen Historie von Buchungstricks und falschen Bilanzen, kann das die Investoren nicht überzeugen. Auch die Straßenkämpfe tun ihr übriges dafür, dass die notwendigen Ausgabenkürzungen nicht gerade politisch opportun erscheinen.

Die Risikoprämie des Landes verweilt bei 2,15% während die meisten anderen Länder einen Rückgang der Prämien nach dem Dubai-Schock verzeichneten.

Interessant ist vor allem, wie die anderen EU-Länder reagieren werden. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass die Griechen selber am Schopf aus dem Schuldensumpf ziehen. Werden die anderen einspringen? Wenn ja, dann wird der Euro den Pfad der Weichwärung einschlagen. Den Geist bekämen die Politiker nie wieder in die Flasche.

Update:
Einen weiteren Aspekt hat das Handelsblatt erkannt:

Mit der Herabstufung auf „BBB+“ unterschreiten die griechischen Anleihen jedoch nun die lange Jahre geltende Mindestanforderung der EZB. Die Notenbank hatte bis Oktober 2008 mindestens eine Bonität von „A-“ für bei ihr als Sicherheit hinterlegte Papiere verlangt. Wegen der Finanzkrise hat sie diese Grenze jedoch bis Ende 2010 auf „BBB-“ gesenkt. Sollte ab 2011 die alte Grenze wieder gelten, könnte die Refinanzierung für Griechenland schwierig werden.

Auch wenn die neue Grenze bleibt ist ein BB- für Griechenland dann nicht ausgeschlossen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: