Die Boni der neuen HSH-Vorstände

Der Alt-Deutschbänker und Neu-HSH-Aufsichtsrat Hilmar Kopper hat Martin von Gemmeren und Constantin von Oesterreich mit Boni-Zusagen in den Vorstand gelockt, die über dem Maximalbetrag von 500.000 Euro liegen, den Hamburg und Schleswig-Holstein festgelegt haben. Diese Regelung hat nach Informationen des Focus die Regierungsspitze in Kiel gestoppt. Zurecht.

Kopper hatte folgende Boni vorgeschlagen:

Ein Vertreter des Aufsichtsrates habe am Dienstag das Kopper-Modell in der Kieler Staatskanzlei präsentiert, schrieb das Magazin. Ohne Zahlen zu nennen, habe er die Bedingungen erläutert, unter denen Boni zukünftig ausgezahlt werden sollten. Frühestens in drei Jahren, wenn die Bank wieder „nachhaltig dividendenfähig“ sei, würden die Prämien demnach fällig. Die Höhe der Boni solle alle zwölf Monate neu festgelegt werden. Sie würden in drei Raten pro Jahr ausgeschüttet. Das Modell gelte nur für neue HSH-Vorstände.

Beziehen soll die neuen Boni unter anderem Martin van Gemmeren als Leiter der künftigen Abbaubank. Das wirft doch die Frage auf wie eine „Abbaubank“ jemals wieder „nachhaltig dividendenfähig“ werden soll. Oder anders ausgedrückt: Das stinkt doch zum Himmel.

4 Antworten zu Die Boni der neuen HSH-Vorstände

  1. nigecus sagt:

    Vielleicht nimmt die Abbaubank den Staatshaushalt von Schleswig-Holstein als Benchmark. Dann könnte es klappen ;)

  2. weisswas sagt:

    Zunächst ist die Abbaubank nur ein Bereich der HSH Nordbank – das Kriterium der Dividendenfähigkeit wird sich daher auf die Gesamtbank beziehen.

  3. […] auch mal begrenzt sein müssen. Dr. No. will 2011 wieder Plus machen. Nicht zufällig weil an der Dividendenfähigkeit sein Bonus hängt, nehme ich an. Also noch ein Jahr kräftig abschreiben, damit im Jahr danach alle […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: