HSH Nordbank und der Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat einer Bank, und von Unternehmen im Allgemeinen, hat die Aufgabe den Vorstand zu beaufsichtigen, damit dieser seinen Pflichten nachkommt. Dazu ist es sicher erforderlich, dass der Aufsichtsrat die Pflichten des Vorstands kennt. Der Aufsichtsrat der HSH Nordbank scheint diese aber nicht zu kennen. Nicht einmal der alte Erdnuss-Hase Hilmar Kopper.

Anders kann man sich wohl nicht erklären, dass der Aufsichtsrat ein halbjähriges Gutachten einer Anwaltskanzlei benötigt, um festzustellen ob ein Pflichtverstoß vorliegt oder nicht:

„Ich habe jetzt die Kanzlei gebeten, den Aufsichtsrat vorab zu informieren, ob Pflichtverstöße des Vorstandsvorsitzenden festgestellt worden sind. Die Kanzlei hat mich davon in Kenntnis gesetzt, dass dies nicht der Fall ist“, teilte Kopper nach der Aufsichtsratssitzung am Dienstag mit. Damit bekräftigte er seine Mitteilung von vergangener Woche. Das Freshfield-Gutachten liegt noch nicht zur Gänze vor und wird von allen Seiten heiß erwartet.

Wieso kann Herr Kopper das nicht selbst beurteilen? Die Sache ist doch einfach: Hat er unterschrieben mit etwas anderem als „zur Kenntnis genommen“ oder nicht? Wenn er es tat, und danach klingen die Presseberichte, dann ist er natürlich Schuld an dem Deal. Er mag juristisch einwandfrei sein (nicht jeder Deal muss auch Gewinne einfahren), aber in der damaligen Situation war er eindeutig zu riskant. Und mehr noch: Er war von der Struktur her darauf ausgelegt, die Wahrheit zu verschleiern und das verstehe ich unter Pflichtverletzung

Um das zu erkennen benötigt der Aufsichtsrat keine Gutachten und noch nicht einmal andere Unterlagen als eine Tageszeitung. Der wahre Grund ist also ein anderer: Sie haben noch keinen Nachfolger gefunden und wollen Zeit gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: