FDP: Umfallen im Rekordtempo

Puh, das war knapp. Da ist es mir gerade noch rechtzeitig gelungen die Frage zu stellen, ob die FDP umfallen wird. Heute ist es dafür schon zu spät, denn die Frage ist nun bestenfalls noch rhetorischer Natur, wenn man sich diese Meldung anschaut:

Mit Westerwelles Worten: „Das komplette Programm der Unionsparteien ist verhandelbar und das komplette Programm der FDP ist verhandelbar.“


Na, gut zu wissen. von jemanden mit Rückgrat hätte ich erwartet, dass es auch unverhandelbare Positionen gibt und das man sich halt nicht auf jeden Fall mit der Gegenpartei einigen muss. Aber von Westerwelle war Rückgrat wohl nicht zu erwarten.

Advertisements

3 Antworten zu FDP: Umfallen im Rekordtempo

  1. guidowatch sagt:

    So sieht’s aus. Rechts, links, mitte – alles mit Spielraum in die ein oder andere Richtung. Und die kompassnadel dreht sich lustig weiter bis uns so schwindelig ist dass wir Alle umfallen. Was bedeuten schon Grundsaetze und Standpunkte!

  2. Die FDP war doch schon immer DIE Umfallerpartei schlechthin… Das ist so, seit ich mich erinnern kann, und das ist schon eine ganze Weile. Meine Idee zur Lösung habe ich HIER: http://weblog.hundeiker.de/item-1220.html

  3. nigecus sagt:

    @guidowatch. Hast du etwa tatsächlich einen Guido-Blog aufgemacht? Ist ja lustig.

    Hier wegen dem Rückgrat. Das gilt unter Politikern, wie wir alle wissen, als schwere Erkrankung, die sogar zur Berufsunfähigkeit führen kann. Damit sollten man nicht spaßen :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: