Der perfekte Wähler

Der perfekte Wähler aus Sicht eines Politikers ist der, der alle Fehler vergisst oder verzeiht. Wenn man als Regierungschef die Staatskassen kann bis man selber um Hilfe betteln muss und trotzdem als kompetent gilt. Wenn man Krisen so schlecht managt, dass sogar die eigenen Fachminister das Weite suchen und man trotzdem für eine gute Führungskraft gehalten wird. Wenn man man das Parlament und die Öffentlichkeit belügen kann und trotzdem der beliebteste Politiker ist. Wenn es einem nicht negativ ausgelegt wird, dass man schnell Neuwahlen anstrebt, bevor der totale finanzielle Kollaps eintritt.

Kurz: Der perfekte Wähler ist Schleswig-Holsteiner. Herzlich Glückwunsch Herr Carstensen, zur wahrscheinlichen Wiederwahl. Sie haben es sich wahrlich nicht verdient, aber solche Wähler haben auch nichts besseres als Sie verdient.

Update:
Herr Carstensen hat seine Lüge inzwischen wenigstens zugegeben.

Advertisements

2 Responses to Der perfekte Wähler

  1. skorpionberlin sagt:

    Nein, er hat nur unwahre Angaben eingeräumt, aber eine Lüge würde ein Herr Carstensen niemals zugeben.

    • ketzerisch sagt:

      Ja, mich nervt auch schon, dass die Presse scheinbar nicht mehr in der Lage ist eine Lüge als solches zu bezeichnen. Immer heißt es „Unwahrheiten“, „wahrheitswidrige Angaben“ oder so einen Schmarrn. Der nette Herr Carstensen hat in dem Brief über einen politisch hoch brisanten Sachverhalt geschrieben. Das er da nur ein bisschen schlampig formuliert hat oder sich geirrt hat ist mehr als unwahrscheinlich. Er hat schlicht gelogen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: