Entwicklung Staatsbankrott-Risiko: 19.06.2009

In den letzten Tagen und Wochen haben sich insbesondere die asiatischen Staaten und die Euroskeptiker schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt. Bei den Euroskeptikern sind Schweden und Dänemark die Länder mit der größten abschlägen, womöglich angesichts schlechter Wirtschaftsdaten aus dem Baltikum. Die baltischen Staaten selbst wurden jedoch nicht schwächer eingestuft.

Rang(von) Land Risikoprämie PD Hinweis Rating
1 (2) Argentinien 1765 (7%) 99% B-
2 (1) Pakistan 1674 (0%) 98% L CCC+
3 (3) Irak 1625 (0%) 98% L
4 (4) Ukraine 1560 (-1%) 98% I,U CCC+
5 (5) Venezuela 1274 (-2%) 95% BB-
6 (7) Island 581 (5%) 71% I,U,R BBB-
7 (6) Lettland 562 (-3%) 70% I,U,R, K,E,S BB+
8 (8) Dubai 539 (2%) 68%
9 (9) El Salvador 516 (0%) 66% L BB+
10 (10) Kasachstan 465 (7%) 62% BBB-
11 (12) Libanon 444 (5%) 61% L B-
12 (13) Litauen 413 (3%) 58% U,K A+
13 (11) Ägypten 380 (-12%) 55% BB+
14 (14) Ungarn 374 (7%) 54% I,U,K, E,S A
15 (18) Rumänien 361 (14%) 53% U,K,I BBB+
16 (16) Bulgarien 360 (11%) 53% U,K A
17 (17) Indonesien 351 (10%) 52% BB-
18 (15) Bahrain 341 (1%) 51% A
19 (20) Russland 331 (11%) 50% K BBB
20 (21) Vietnam 324 (14%) 49% BB
21 (19) Estland 309 (-2%) 47% AA
22 (22) Türkei 286 (4%) 45% BB-
23 (25) Kroatien 271 (8%) 43% BBB
24 (23) Marocco 269 (4%) 43% BB+
25 (24) Abu Dhabi 263 (2%) 42% AA
26 (27) Panama 252 (9%) 40% BB+
27 (29) Kolumbien 250 (10%) 40% BB+
28 (28) Philippinen 246 (7%) 40% BB-
29 (26) Südafrika 238 (3%) 39% BBB+
30 (32) Peru 221 (8%) 36% BBB-
31 (30) Irland 220 (3%) 36% U AA
32 (33) Brasilien 213 (8%) 35% BBB-
33 (31) Tunesien 200 (-7%) 33% BBB
34 (37) Korea 189 (17%) 32% A
35 (34) Polen 189 (4%) 32% E A+
36 (35) Katar 184 (5%) 31% AA-
37 (36) Israel 180 (3%) 31% A
38 (38) Griechenland 162 (5%) 28% U A-
39 (39) Saudi Arabien 159 (7%) 28% AA-
40 (40) Tschechien 142 (3%) 25% R AA
41 (41) Chile 141 (4%) 25% A+
42 (42) Thailand 123 (8%) 22% BBB+
43 (44) Malaysia 119 (9%) 21% A-
44 (43) Österreich 117 (5%) 21% AAA
45 (45) Italien 109 (2%) 20% A+
46 (46) Spanien 103 (4%) 19% AA+
47 (47) Slowakei 98 (3%) 18% AAA
48 (49) Neuseeland 92 (8%) 17% AA+
49 (48) Großbritannien 90 (2%) 17% U AAA
50 (52) China 87 (19%) 16% U A+
51 (53) Schweden 86 (19%) 16% AAA
52 (51) Portugal 82 (6%) 15% A+
53 (50) Slowenien 82 (3%) 15% AAA
54 (54) Hong Kong 77 (9%) 14% AA+
55 (56) Australien 67 (9%) 13% AAA
56 (55) Belgien 66 (3%) 12% AA+
57 (57) Schweiz 65 (8%) 12% AAA
58 (60) Japan 61 (24%) 11% AA
59 (59) Dänemark 60 (14%) 11% AAA
60 (58) Niederlande 56 (5%) 11% AAA
61 (61) USA 44 (-1%) 9% U AAA
62 (63) Frankreich 40 (6%) 8% U AAA
63 (62) Finland 39 (-1%) 7% S AAA
64 (64) Deutschland 38 (7%) 7% AAA
65 (65) Malta 22 (1%) 4% L A

Die folgende Grafik zeigt die idiosynkratischen Änderungen der Risikoeinschätzung für die wichtigen Weltregionen. Die Werte wurden bereinigt um Gesamtmarktbewegungen, um besser Änderungen in der relativen Risikoeinschätzung identifizieren zu können.

Um Bewegungen des Gesamtmarketes bereinigte mittlere CDS-Spreads ausgewählter Weltregionen

Um Bewegungen des Gesamtmarketes bereinigte mittlere CDS-Spreads ausgewählter Weltregionen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: