Porsche vs. VW

Ein filmreifes Drama bieten derzeit die zwei deutschen Autobauer. Dabei versuchte zunächst Porsche in Manier eines Private-Equity-Fonds VW zu übernehmen und geht nur selber baden. Ein neues Detail in dem Epos bringt nur SPON ans Tageslicht: Porsche wäre im März schon Pleite gewesen, hätte VW nicht mit einen Überbrückungskredit von 700 Millionen Wiedeking aus der Patsche geholfen. Das Private-Equity-Fonds den übernommen Unternehmen Darlehen zur Finanzierung der eigenen Übernahme aufs Auge drücken ist üblich, dass dies vor der Übernahme schon passiert wohl eher ein Zeichen, dass die Familienbanden zwischen Porsche und Piech noch funktionieren.

Update:

Es passt ins Bild, dass Wolfburg Meister ist und Stuttgart sich noch anstrengen muss um in der Champions League mitzuspielen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: