EuGH unterstützt deutsches Apothekermonopol

Der 800 Jahre alte Monopol auf den Verkauf von Medikamenten wurde vom EuGH durchgewunken. Ich weiß nicht, was ich skandalöser finde: Das Urteil oder die Freude der Politiker darüber.

Manchmal sind doch die Sozialdemokraten die wahren Konservativen. Anders kann ich mir die Sätze von unserer Gesundheitministerin Ulla Schmidt nicht erklären:

Die Apotheke im Eigentum des Apothekers sichert in Deutschland eine von Kapitalmarktinteressen unabhängige Arzneimittelversorgung. Ich erwarte, dass die Apothekerschaft dieser Verantwortung auch in Zukunft gerecht wird und ihre Bemühungen zur ständigen Verbesserung der Qualität und der Wirtschaftlichkeit der Arzneimittelversorgung fortsetzt.

Die Realität sieht freilich anders aus. Ohne das Gesetz hätten wir nicht nur günstigere Preise sondern auch besseren Service.

Auch die CDU frohlockt:

Die gesundheitspolitische Sprecherin der Unionsfraktion, Annette Widmann-Mauz, sagte, durch das Urteil der Luxemburger Richter könne der bewährte Weg „mit unabhängigen, inhabergeführten Apotheken in Deutschland im Interesse der Arzneimittelsicherheit und -verfügbarkeit“ fortgesetzt werden. Das Gericht habe anerkannt, dass sich die wirtschaftliche Unabhängigkeit des Apothekers positiv auf die Arzneiversorgung in Deutschland auswirke.

Genau genommen, hat das Gericht nur gesagt, dass jedes Land seine Arzneiversorgung selbst wählen dürfe. Das die Versorgung in Deutschland besser sei als anderswo, hat es nicht gesagt. Es wäre auch falsch gewesen.

Die Pharmalobby freut sich: Geringere Einkaufsmacht bei den Distributoren heißt höhere Margen auch in Zukunft. Geld, dass die Kranken sicher gerne für andere Dinge ausgegeben hätten.

Eine Antwort zu EuGH unterstützt deutsches Apothekermonopol

  1. aflasbar sagt:

    Meine volle Zustimmung, habe mich auch masslos geärgert! Hätte noch verstehen können, dass eine Apotheke nur betrieben werden darf, wenn ein Apotheker angestellt ist. Aber warum nur ein Apotheker Besitzer sein kann, ist mir mehr als schleierhaft…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: