CERN-Experiment erzeugte Schwarzes Loch

Die offizielle Geschichte zum Large Hadron Collider am Teilchenbeschleuniger CERN geht so: „Wir wollten das Ding starten, aber ein Magnet überhitzte sich. Weiter gehts im Sommer.“. Tatsächlich war das Experiment ein voller Erfolg. Es erzeugte ein Schwarzes Loch, das sich zur Zeit in der Nähe von München befindet:

Hypo Real Estate: Ein Schwarzes Loch nähe München frisst Euros. (Lizenz Creative Commons)

Hypo Real Estate: Ein Schwarzes Loch nähe München frisst Euros. (Lizenz: Creative Commons)

(Quelle des Bildes)

Advertisements

7 Antworten zu CERN-Experiment erzeugte Schwarzes Loch

  1. Lebenssonde sagt:

    Hey, nicht schlecht die Idee. Habe herzlich gelacht ;) Aber ist glücklichwerweise sehr weit weg von mir.

  2. […] Werte, sondern vernichten sie. Die Rettungsversuche sind nichts anderes als noch mehr Geld in ein schwarzes Loch zu werfen. Sie werden letztlich auch nicht fruchten. Diese Banken werden ja nicht plötzlich […]

  3. oh nein sagt:

    ist das schwarze loch real? :( oder nur ein fake bitte schnell sagen ich mach mir ernsthafte sorgen

  4. Karl-heinz Krönes sagt:

    der Staat frisst steuergelder von bürger

  5. popelmon sagt:

    das kann auf gar keinen fall real sein sonst würden wir auf gar keinen fall noch existieren…
    schwarze löcher verschlingen ALLES egal wie groß es ist…

    von daher:
    interessanter thread. sehr amüsant… jedoch nicht wahr.

  6. Andi sagt:

    Ich glaube auch ein schwarzes Loch entdeckt zu habe. Es frisst jedoch nur das Geld in meinem Geldbeutel auf. Ich hab schon so viel dort reingesteckt, im nächsten Moment ist nichts mehr drin, nur noch das Nichts. Und trotzdem das mein Geldbeutel weit entfernt vomn meiner Hausbank ist geschieht dort daselbe. Was ist das für ein Loch? Leider kann ich kein Foto davon machen weil es dunkel ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: