Update Länderrisiko 22.02.2009

And here are the results of the CDS jury:

Osteuropa war das große Thema in der Presse diese Woche. Die CDS-Spreads haben darauf allerdings kaum reagiert. Die weiteten sich ja bereits vergangene Woche aus. Diese Woche waren die asiatischen Länder die großen Verlierer

  • Vietnam hat einen Schluck aus der Pulle genommen. Der Spread weitet sich um 23% auf 547 Basispunkte aus. Korea +27% auf 436 BP. Malaysia +20% auf knapp 300 BP.
  • Das Vertrauen in Österreich wurde massiv erschüttert. Die Risikoprämie stieg um beängstigende 41% auf 240 BP. In etwa das Niveau von Griechenland. Die Wahrscheinlichkeit eines Bankrotts Österreichs beträgt somit etwa 40% in den kommenden zehn Jahren.
  • Auch Schweden ist im Osteuropasog: +33% auf 146 BP. Deutschland, Finnland, Frankreich erging es ähnlich. Alle liegen nur noch knapp unter 100 BP. Sie bleiben aber zusammen mit den USA die sichersten Länder. Aber selbst in den sichersten Ländern liegt die Wahrscheinlichkeit eines Staatsbankrotts bei 17% in zehn Jahren.
  • Wie schon vergangene Woche gab es keine nennenswerte Verbesserungen in den Spreads für die Länder. Venezuela verbesserte sich leicht von so gut wie bankrott zu so gut wie pleite. Einzig Slowenien macht mit -9% Boden gut.

Die vollständige Liste der Staatsbrankrott-Wahrscheinlichkeiten wie immer hier.

Eine Antwort zu Update Länderrisiko 22.02.2009

  1. […] für Länder Vergangene Woche sind die Risikoprämien einiger asiatischer Länder stark gestiegen. Jetzt haben die ASEAN-Länder gemeinsam mit Japan, China und Südkorea vereinbart einen […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: