Auch schön

Januar 28, 2009

Lesen gefährdet Ihre geistige Gesundheit

Warnhinweise: Lesen gefährdet Ihre geistige Gesundheit

Gefunden auf M wie Michael.

Werbeanzeigen

Putin beliebt zu scherzen

Januar 28, 2009

Es gibt Schlagzeilen, da kann man nur laut lachen. Diese zum Beispiel: „Putin warnt vor zu viel Staatshilfe„. Wir sind gespannt, wie der Herr der Zwangsverstaatlichung der russischen Ölindustrie aus der Nummer rauskommt.

Den Rest des Beitrags lesen »


Spiegel-Online weiss zu schockieren

Januar 28, 2009

Bei dieser Meldung von Spiegel-Online hätte ich mich fast an meinem Kaffee verschluckt: „Starbucks-Umsatz bricht um 70 Prozent ein„. Wir sind ja einiges an Horrormeldungen gewöhnt, aber wenn plötzlich 70% weniger Leute Kaffee bei Starbucks trinken, dann verhungern in den USA bald Menschen.

Den Rest des Beitrags lesen »


In eigner Sache

Januar 28, 2009

Seit etwas über zwei Monaten betreiben wir nun diesen Blog. Das wollte ich mal dazu verwenden mich bei den Lesern zu bedanken. In der Zeit ist unsere Leserschaft kontinuierlich gewachsen und heute werden wir den zweiten Tag in Folge ungefähr 3000 Hits haben: Vielen Dank! Auch hierfür:
Den Rest des Beitrags lesen »


Kreditklemme: Staaten greifen zu Tauschhandel

Januar 28, 2009

Die Kreditklemme hat nicht nur die Unternehmen und Banken fest im Griff, sondern auch die Staaten. Staaten sind auf Fremdwährungen angewiesen, damit sie im Ausland Dinge des tätglichen Bedarfs einkaufen können; Essen für die eigene Bevölkerung zum Beispiel oder andere Luxusgüter. Dies geschieht normalerweise über Handelsfinanzierungen, oder in  Neudeutsch: Commodity Trade Finance. Für solche Handelsfinanzierungen gibt es aber keine Kreditgeber mehr, was schon die Seeschifffahrt hat implodieren lassen.

Den Rest des Beitrags lesen »


Steuerhinterziehung lohnt sich

Januar 28, 2009

Es war schon immer so, aber das Urteil gegen Zumwinkel macht es noch einmal deutlich: Steuerhinterziehung lohnt sich in Deutschland und der Ehrliche ist der Dumme. Fast man die erwischten und nicht erwischten Steuerhinterzieher in einer Gruppe zusammen, so zahlt diese Gruppe weniger Steuern als diejenigen, die ihre Einkünfte korrekt angeben, auch wenn man die Strafen für Steuervergehen mit einrechnet.

Den Rest des Beitrags lesen »


%d Bloggern gefällt das: