Insolvenz = Lohn zurückzahlen!

Der Report aus München, sonst ja nicht gerade mein Fall, hat einen Beitrag über einen Insolvenzverwalter, der die verspätet gezahlten Löhne von den Mitarbeitern zurückfordert. Klingt komisch, ist aber konform zum deutschen Insolvenzrecht.

Die Mitarbeiter einer kleinen Druckerei in Franken können es nicht fassen. Bis zum Schluss haben sie ihrem insolventen Betrieb die Treue gehalten, sogar verspätete Lohnzahlungen in Kauf genommen. Und genau dafür werden sie jetzt bestraft. Weil sie von der Krise ihres Arbeitgebers wussten, sollen sie drei Monate ihres Gehalts zurückzahlen. Das ist ein Wahnsinn? Nein, das ist deutsches Insolvenzrecht!

Diese Menschen haben nicht nur ihren Job verloren, sondern sollen jetzt auch noch Geld zurück zahlen. Die Mitarbeiter der insolventen Firma Maintaldruck in Oberfranken haben monatelang um ihre Firma gekämpft, haben weiter gearbeitet, obwohl der Chef nur noch schleppend bezahlt hat. Weil sie angeblich von der Krise ihres Arbeitgebers wussten, verlangt der Insolvenzverwalter jetzt den Lohn zurück.

Verrückte Welt. Aber unabhängig von dem aktuellen Fall, wirft das doch gleich eine Frage auf: Wenn jetzt eine Bank pleite geht, müssen dann auch die Mitarbeiter und Vorstände die Gehälter seit September 2008 zurückzahlen? Spätestens seit dem Zeitpunkt haben ja nicht nur die Mitarbeiter, sondern die ganze Welt von der Krise des Arbeitgebers gewusst….

Update 05.02.2009:

Hier habe ich noch das Video dazu gefunden:

Update 16.02.2009:

Es gibt erste Gerichtsurteile zu dem Thema, die die Rechtsauffassung des Insolvenzverwalters bestätigen. In einem Fall wurde beispielsweise die Forderung der Lohnzurückzahlung auf ledigliche Rückzahlung von 80% des Lohnes abgemildert. Siehe hier.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: