Von der Universität zur Tretmühle

Der Professor für katholische Theologie Marius Reiser hat seinen Lehrstuhl aus Protest gegen die Bologna-Reform verlassen. Ein mutiger Schritt, der ein Zeichen gegen eine der schlimmsten Reformen der letzten Jahrzehnte setzt. In der FAZ sind seine Gründe unter dem Titel Warum ich meinen Lehrstuhl räume dokumentiert. Ein unbedingt lesenswerter Artikel, der einen betroffen und beschämt zurücklässt.

In diesem Blog demnächst mehr über die Auswüchse der Bachelorisierung an einer deutschen Universität.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: