Indien vs. Pakistan

Es ist erst ein paar Tage her, da hat Pakistan Truppen von der afghanischen Grenze abgezogen und an die indische verlegt. Zudem hatte Pakistan eine Urlaubssperre über die Armee verhängt. Nun hat Indien reagiert und seinerseits Truppen an die Grenze verlagert. Wie ein kleiner Schritt Richtung Eskalation. Da hilft es nur wenig, wenn der indische Außenminister behauptet, die Truppenverlegung hätte nichts mit den Spannungen mit Pakistan zu tun. Welchen anderen Grund gibt es denn, Truppen an eine gemeinsame Grenze zu verlegen – bei dem Timing?

Pakistan behauptet ferner, dass Indien die grenznahen Luftwaffenstützpunkte in Bereitschaft versetzt hat. Indien dementiert dies.

Pranab Mukherjee, Indiens Außenminister, klingt vernüftig:

We have not done anything which can escalate the tension between India and Pakistan. Because from day one, I have been saying that it is not an India-Pakistan issue. This is an attack perpetrated by elements emanating from the land of Pakistan and the Pakistan government should take action against it.

Nur Pakistans Sorge ist ein Luftschlag Indies auf Terrorbasen in Pakistan. Diese Sorge kann Pranab Mukherjee mit der obigen Stellungnahme nicht ausräumen.

Derweil trommeln die Nationalisten in Indien kräftig. Der BJP-Politiker Yashwant Sinha, Ex-Finanzminister und Ex-Außenminister,fordert:

We have to adopt a very strong line against Pakistan. We should keep all options open including the option of war. If the international community does not take any action, India should act.

Everyone says and I agree that war is the last option, but should we wait for another Mumbai (terror attack) to happen?

Sätze, die kaum zur Entspannung beitragen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: