Obamas Tante ist eine illegale Einwanderin

Wie Spiegel Online berichtet, haben anonyme Informanten der Nachrichtenagentur AP zugespielt. Angeblich ohne die Wahl dabei im Hinterkopf zu haben. Das ist natürlich wenig glaubwürdig. Es scheint mir eher Teil eines republikanischem Verzweiflungskampangne zu sein, um der Wahl in letzter Sekunde noch einen Dreh zu geben.

Obama leugnet den Einwanderungsstatus seiner Tante gekannt zu haben und gibt ihr die 265 Dollar an Spenden zurück. Ist das wirklich der Versuch das Wahlruder noch mit Schmutz herumzuwerfen, so ist bislang die Rechnung noch nicht aufgegangen. Die Wettquoten (1:1,15) von einem Obama-Sieg haben sich kauf geändert und deuten immernoch auf eine Siegchance von 86% hin.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: