Stagdeflation in USA

Der Einkaufsmanagerindex „Chicago PMI“ soll nach einem Bericht der Credit Suisse schlechter als schlecht ausfallen. Die Auswertung von regionalen Vorerhebung lässt einen Wert von 37,8 befürchten. Das wäre weit weniger als die durchschnittliche Analystenschätzung von 48 (oder auch 42 je nach Quelle).

Dabei fallen die Teilindizes für „Nachfrage“ und „Produktion“ jeweils auf den schlechtesten Wert seit Beginn der Daterhebung (1968, resp. 1946). Gleichzeitig nimmt der Preisdruck dramatisch ab, welches ein neuerliches Signal für Deflation in den USA ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: