Wahlcomputer

Auch wenn Politikverdrossenheit groß ist und der Irrglaube vorherrscht, dass man bei Wahlen sowieso keinen Einfluß hat, so sind doch Wahlen die beste Gelegenheit auf die Politik Einfluss zu nehmen. Mal abgesehen von selber Politiker werden oder bloggen.

Vor diesem Hintergrund kann es nur schädlich sein, wenn das Gefühl Einfluss zu haben noch weiter abnimmt z.B. weil man den Wahlen nicht mehr traut. Ein guter Grund den Wahlenergebnissen nicht mehr zu trauen sind Wahlcomputer. Wahlcomputer sind nämlich eine schwarze Kiste bei der niemand kontrollieren kann, ob die eingegebenen Stimmen auch den gezählten Stimmen entsprechen. Nun gibt es wenig Zweifel an der prinzipiellen Fähigkeit von Computern korrekt zu zählen. Aber es gibt trotzdem viele Dinge die da schief gehen können. Auch ohne, dass die Computer manipuliert werden.

Letztendlich ist das Problem, dass der Wähler nicht mehr überprüfen kann ob seine Stimme gezählt wurde. Das senkt einfach das Vertrauen.

Ich finde allerdings, dass die Diskussion ob Wahlcomputer nun sicher sind oder nicht am Thema vorbeigeht. Bevor ich ein System bei Wahlen benutze, das dazu beitragen könnte die Wahlen unglaubwürdiger zu machen, sollte wir uns mal überlegen was eigentlich der Nutzen von Wahlcomputern ist. Dabei werden zwei Dinge oft aufgeführt

  • Kosteneinsparungen
  • schnellere Auszählungsergebnisse

Punkt eins kann ich so nicht stehen lassen. Die Wahlcomputer kosten eine Stange gelt und die bisherigen Wahlhelfer bekommen nur einen Appel und ein Ei. Wahlcomputer sind mit Sicherheit teuerer als Papierwahlen.

Der zweite Punkt ist natürlich valide. Nur ist es wirklich den Vertrauensverlust wert, dass die amtilichen Wahlergebnisse schon zur Tagesschau vorliegen? Ich schaue doch lieber auf die Hochrechnungen bis Mitternacht und höre mir dabei die Elefantenrunden an.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: